0.08 Anleitung: Wie man einen Praxisteil vervollständigt

Aus Alternativ-Grammatik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ziel der folgenden Schritte ist ein Praxisteil, der in etwa wie 0.05 Beispielanalyse aussieht. Diese Anleitung behandelt also die Form des Praxisteils. Fragen zum Inhalt klärt die Beispielanalyse.

1. Stellen Sie sicher, dass sie mit Ihrem Benutzernamen eingeloggt sind. Nur registrierte Benutzer können Seiten bearbeiten.


2. Klicken Sie bei dem gewünschten Modul auf den Reiter "Bearbeiten".


Tutorial Praxis 1.png


3. Es erscheint das Modul in einer simplen Textverabeitung.


4. Bitte nehmen Sie am ersten Abschnitt "Aus dem Inhalt" keine Änderungen vor! Arbeiten Sie bitte nur im Abschnitt "Praxis".


Tutorial Praxis 2.png


5.1 Falls noch keine Einträge vorhanden sind, löschen Sie die letzte Zeile, die das Wort "NochKeineEintraege" in geschweiften Klammern enthält. Weiter mit Ziff.6


Tutorial Praxis 3.png


5.2 Falls schon Einträge vorliegen:

  • Ändern, Ergänzen vorliegender Beiträge
  • Mit weitergeführter Bezifferung an passender Stelle (z.B. wenn es für "Englisch" schon Beiträge gibt und Sie ebenfalls für "Englisch" einen Beitrag einfügen wollen)
  • Theorie: Manche Module haben schon unter Ziff. 0. Einträge, die sich nicht auf eine Einzelsprache beziehen, sondern grundsätzlicheren Charakter haben. Solche Beiträge bevorzugt unter Ziff.0 einfügen!
  • Ansonsten: Überschriften für neue Einträge können Sie auch kreativ, wie es eben passt, neu konzipieren. Nur bitte keine Doppelbezifferung.


6. Nun können Sie die Vorlage für den Praxisteil einfügen, das erspart Ihnen viel Tipparbeit: Klicken Sie einfach in der Werkzeugleiste über dem Textfeld auf das lila "V".


Tutorial Praxis 4.png


Ein Skelett für Ihren Praxisteil wird automatisch eingefügt.


Tutorial Praxis 5.png


7. Die Einträge, die in der Vorlage in Großbuchstaben geschrieben sind, können Sie mit Ihren eigenen Inhalte überschreiben. -Löschen Sie aus dem Raster das, was Sie nicht benötigen. - Die Vorlage ist nicht als starres Konzept gedacht.

7.1 Verschiedene Schriften: Oben, auf der "Bearbeiten ..."-Seite, bei den verschiedenen Reitern zur Textgestaltung, sehen Sie das Stichwort Alphabet. Daneben im Auswahlmenü voreingestellt: none. Das bedeutet: als Normalfall ist das System auf die deutsche Tastatur eingestellt. Wird eine andere Schrift gebraucht, dann diese auswählen, auf der ausgeklappten Tastatur schreiben, das Geschriebene befindet sich unten an der Seite. Durch AUSSCHNEIDEN, EINFÜGEN das Geschriebene an die Stelle kopieren, an der es gebraucht wird. Unterschiedliche Schreibrichtungen werden durch die gewählte Tastatur bereits berücksichtigt. שלום Entsprechend 'umgedreht' funktioniert die Löschtaste usw. - ausprobieren! Die Seite [1] dient als Spielwiese für das Ausprobieren verschiedener Schriften.


8. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie unter dem Textfeld auf "Vorschau zeigen", um sich eine Vorschau auf Ihren Praxisteil geben zu lassen.


9. Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie unter dem Textfeld auf "Seite speichern", um Ihre Arbeit zu sichern. - Zuvor nutzen Sie den obigen, drittletzten Reiter, um ans Ende Ihres Beitrags - wenn Sie wollen - Ihre Signatur (Kürzel) und Zeitstempel einzufügen: "--Hs 06:26, 13. Sep. 2010 (UTC)".