5.123 Veränderbarkeit der Einheiten = Wörter: Stamm + Anhängsel: vorne / Mitte / hinten

Aus Alternativ-Grammatik
Wechseln zu: Navigation, Suche

0. Didaktische Gesichtspunkte

0.1 links zur Grammatik

  • Allgemein [1]
  • Beispiele []
  • Fortführung der Pragmatik, vgl. []

0.2 "Konjugation"

Was üblicherweise unter diesem Stichwort behandelt wird, ist zum großen Teil ein Thema der Ausdrucks-SYNTAX! Und nicht schon - weil das Thema "Satz" naheliegt - eines der SEMANTIK. Es entlastet das Lernen, wenn die Anteile der Ausdrucksseite beachtet und auf dieser Ebene bereits gelernt werden. Etwa folgende Stufen kann man unterscheiden - abgeleitet aus einem Sprachkurs für Flüchtlinge:

  1. Es gibt Wortformen im Deutschen wie: leben, gehen, stehen, haben, laufen, trinken ... In solcher Gruppierung fällt auf, dass alle auf -en enden. Darin unterscheiden sie sich also nicht. Jedoch im jeweiligen Vorderteil: leb-, geh-, steh-, hab-, lauf-, trink- .... Das erlaubt schon auf Ausdrucksseite die Unterscheidung von Stamm + Endung.
  2. Die Gruppe der Pronomina - vgl. [2] - wird eingeführt, also die Liste: "ich, du, er|sie|es, wir, ihr, sie". Als Liste ist sie schnell gelernt; aber natürlich muss auch pragmatisch beachtet werden, auf wen damit jeweils verwiesen wird und auf wen gerade nicht. Das schließt die Beachtung des Numerus [3] ein.
  3. Beides zusammengenommen ergibt ein Muster:
           ich         STAMM +e
           du          STAMM +st
           er|sie|es   STAMM +t
           wir         STAMM +en
           ihr         STAMM +t
           sie         STAMM +en

Mit der Zuordnung von Pronomen+Endung sind die Lerner in der Lage, sehr viele deutsche Verben zu konjugieren. Natürlich gibt es noch Ausnahmen, Stammänderungen usw. Aber mit diesen schlichten 6 Zuordnungen ist das Thema 'Konjugation' bereits stark entlastet.

1. PRIMARSTUFE

LERNZIEL_1:

LERNZIEL_2:

LERNZIEL_3:

1.1 ...

2. SEKUNDARSTUFE 1

LERNZIEL_1:

LERNZIEL_2:

LERNZIEL_3:

2.1 ...

3. SEKUNDARSTUFE 2

LERNZIEL_1:

LERNZIEL_2:

LERNZIEL_3:

3.1 ...

4. Traditionelle Grammatik

4.1 ...

5. Diskussion zur Didaktik

5.1 ...